.

Verbindungslehrer

Autor: reut 03.10.2018

Wobei die Verbindungslehrer helfen können

 

Zum Aufgabenbereich der Verbindungslehrer gehören:

 

  1. Beratungen und Betreuung der SMV
  2. Ansprechperson für SchülerInnen mit unterschiedlichen Problemen
  3. Ansprechperson bei Konfliktsituationen

Beratungen sind freiwillig, Schüler/innen und Kollegen können sich jederzeit wegen einer Terminvereinbarung an uns wenden, ansonsten erfolgt die Terminabsprache in der Regel per E-Mail oder durch eine Information ins Postfach im Lehrerzimmer1 oder auch telefonisch.

 

1. SMV = Schülermitverantwortung

  • Beratung der gewählten Mitglieder der SMV bei verschiedenen Projekten (z.B. über rechtliche Hintergründe)
  • Ideengeber für SMV-Projekte
  • Durchführung eines SMV-Tages
  • Aufsicht und Unterstützung bei SMV-Projekten
  • Kontakt zwischen Lehrerkollegium und Schülerschaft
  • Interessen der Schülerschaft im Kollegium ansprechen

2. Unterschiedliche Probleme

  • Private Probleme (z. B. Umgang mit familiären Problemen)
  • Schulische Probleme (z. B. Leistungsdruck)

3. Konfliktsituationen

  • Mobbing
  • Ansprechpartner bei Missverständnissen
  • Vermittlung bei diversen anderen Konfliktsituationen (Schüler - Schüler, Schüler - Lehrer, Lehrer - Eltern, Klasse - Lehrer)
  • Sollten Schwierigkeiten vorliegen, die die Kompetenzen der Verbindungslehrer übersteigen, sind wir dennoch die passenden Ansprechpartner und vermitteln die Angelegenheit an die entsprechenden Fachleute (z.B. Jugendamt) weiter.
Powered by Papoo 2016
535 Besucher