Nach zwei Jahren konnte am 02. Dezember der Vorlesewettbewerb zur Ermittlung des Schulsiegers am JVG endlich wieder mit Fanclub stattfinden. Die beiden Klassensieger aus der Klassenstufe 6, die sich in den vergangenen Wochen dem Vorlesewettbewerb in ihren Klassen gestellt hatten, lasen zunächst ihre vorbereiteten Texte vor. Dabei hatten sich die zwölf Sechstklässler für spannende, gruselige oder amüsante Ausschnitte aus den folgenden Büchern entschieden:

  • Emma Raddak 6a): Cornelia Funke: Herr der Diebe
  • Armin Kulisch (6a): J.K. Rowling, Harry Potter und der Feuerkelch
  • Letizia Scholler-Dujmovic (6b): Shannon Messenger: Keeper of the lost cities – Der Angriff
  • Mias Winterstein (6b): Simon Scarrow: Marcus Gladiator – Kampf für Freiheit
  • Lotta Ostmann (6c): Nina Weger: Ein Krokodil taucht ab und ich hinterher
  • Amelie Stiehle (6c): Lea Schmidbauer: Ostwind
  • Alina Häußler (6d): Bobbie Pyron: Verloren in der Wildnis
  • Carolyn Mattstädt (6d): Marliese Arnold: Die Delfine von Atlantis
  • Christian Beck (6e): J.R.R. Tolkien: Der kleine Hobbit
  • Sophie Kniese (6e): Elena – Gegen alle Hindernisse

Alle Kandidaten erwiesen sich als vortreffliche Leser und meisterten ihren Vortrag. Daher war es für die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen sowie Herr Sahm, kein Leichtes, die beiden besten Kandidaten zu ermitteln. Als Sieger der ersten Vorleserunde gingen schließlich Christian Beck und Lotta Ostmann hervor, die sich im Anschluss ein spannendes Stechen lieferten, indem sie einen ihnen unbekannten Text überzeugend vorlasen. Die Jury zog sich erneut zur Beratung zurück. Nach Minuten des gespannten Wartens kürte Herr Sahm den besten Vorleser am JVG: Christian Beck aus der 6e hatte sich gegen seine starke Konkurrenz durchgesetzt und wird unsere Schule nun beim Kreisentscheid Ende Januar vertreten.

Die anderen Kandidaten wurden als zweite Sieger ausgezeichnet. Alle Teilnehmer erhielten einen Büchergutschein und eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch an die zwölf Teilnehmer und viel Erfolg an Christian bei der nächsten Runde!

R.Ruf