Sie befinden sich hier: Schul-Aktivitäten » + Exkursionen » Exkursion Sep. 2010 Kl.6f: Hohler Fels

Exkursion Sep. 2010 Kl.6f: Hohler Fels


 

Ausflug in die Vergangenheit

Am Dienstag, den 28.9.2010, unternahm die Klasse 6f eine Reise zurück in die Steinzeit.
In Begleitung der Geschichtslehrerin Frau Eberspacher und der Kunstlehrerin Frau Senft
ging es mit dem Zug nach Schelklingen zum Hohlen Fels.
Der Besuch war auch im Interesse der Deutschlehrerin Frau Müller, die gerade Weinlands Lektüre „Rulaman“ mit der Klasse durchnimmt.

Morgens um 8.30 Uhr wurden die Steinzeitforscher vom Archäologen Rudi Walter vor Ort empfangen und in die große Höhle geführt. Er erklärte alles über die Geschichte der Höhle und zeigte den Fundort der rund 40 000 Jahre alten Venus und anderer urgeschichtlicher Funde (z.B. Höhlenbärenschädelknochen).

Im Anschluss an die Führung wurden bei Rudi Werkzeuge der Steinzeit aus Rehknochen hergestellt. Zum Beispiel wurden Knochen auf einem Sandstein zu Speerspitzen geschliffen und angespitzt. Er zeigte noch weitere Knochenfunde aus der Steinzeit und jeder durfte mit Katzengold, Feuerstein und Zunder versuchen, aus einem Funken Feuer zu entfachen.

Es gelang glücklicherweise einigen und die auf dem selbstgemachten Feuer gegrillten Würstchen schmeckten lecker. Nach dem Grillen konnten die Jungs sich noch im Speer-werfen beweisen und einige Mädchen stellten steinzeitlichen Schmuck her.

Am Ende der Führung bekam jeder noch einen rasiermesserscharfen Feuerstein als Andenken mit. – Autsch –
 
Jonas, Hannes, Daniel