Sie befinden sich hier: Schul-Aktivitäten » + Exkursionen » Exkursion 2011 10 Allgäu

Exkursion 2011 10 Allgäu


 

Exkursion der Klassen 9d und 9f ins Allgäu
 
Am 11. Oktober sind wir, die Klassen 9d und 9f, mit Frau Katja Schön und Herrn Gerhard Bieger, unseren NWT Lehrern, losgefahren, um das, was wir bei ihnen im Unterricht gelernt haben in der Natur zu erleben.
Als erstes sind wir nach Wurzach ins Wurzacher Ried, um uns dort die Moorlandschaft anzusehen. Herr Bieger hat uns dazu verschiedene Sachen erklärt, die wir gespannt verfolgten, zum Beispiel wie man früher den Torf abgestochen und transportiert hat.
Nach der spaßigen Wanderung auf den glatten Holzplanken sind wir mit dem Bus weiter nach Gospoldshofen um uns dort die Käserei anzuschauen. Es ist die kleinste Emmentaler -Käserei in Baden-Württemberg. Sie ist seit 3 Generationen in Familienbesitz, davor wurde sie von mehreren Bauern als Gewerkschaft gegründet. Zuerst erläuterte uns Frau Schön im Museum der Käserei, wie früher Käse hergestellt wurde, danach machten wir eine Führung durch die Produktionshalle der Käserei. Im Verpackungsraum erzählte uns der Käser Näheres über die Käseherstellung. Es war sehr interessant, allerdings hätten wir uns gewünscht mehr von der Käseherstellung zu sehen und nicht nur alles erzählt zu bekommen. Das war aber leider wegen der Hygieneverordnung nicht möglich.
Nach der Führung aßen die meisten noch eine Käseplatte, dann ging es auch schon weiter in Richtung Isny in den Eistobel. Dort wanderten wir zwei Stunden am Fluss Argen entlang und sahen verschiedene Stromschnellen und Wasserfälle.
Nach etwa neun Stunden kamen wir nach zweistündiger Rückfahrt wieder in Ehingen an.
Es war ein sehr informationsreicher, schöner, aber anstrengender Tag.
 
 
Isabell Engelhart und Natalie Lenz